Monatsarchiv für July, 2008

Yingiz. Online Shop Rabatt kassieren

Mit Yingiz ist es möglich auf Einkäufe im Online Shop zusätzliche Rabatte zu kassieren. Und zwar keine 0815 Shops, sondern Größen wie Tchibo, Otto, Quelle, Expedia etc. sind bei Yingiz gelistet. Über 1200 Shops sind bei Yingiz bereits im Programm.

Man muß sich einfach mit seiner E-Mail-Adresse bei Yingiz registrieren und schon kann man 60 % der Provisionen kassieren, die Yingiz für Ihren Einkauf bekommt. Die restlichen 40 % gehen in einen Topf aus dem mitunter weitere Provisionen ausgeschüttet werden, die man bekommt, wenn man weitere Yingiz-Nutzer geworben hat, die dann wiederum Umsätze über Yingiz tätigen. Vereinfacht wird das ganze durch eine Toolbar, die man im Internet Explorer oder Firefox installieren kann. Befindet man sich auf einer Shopping Seite, die bei Yingiz gelistet ist, wird einem angezeigt, dass man auf die Produkte in dem jeweiligen Shop Prozente bekommen kann. Zusätzlich wird auch die Höhe des Online Shop Rabatts angezeigt. Ein kurzer Klick auf einen Button Ok in dem angezeigten Fenster und man bekommt bei Bestellung die Rabatte auf seinem Yingiz-Konto gutgeschrieben. Einfacher gehts also nicht, wenn man Geld sparen möchte. Sicherlich wird der ein oder andere überrascht sein, wie oft er schon hätte Geld sparen und Provisionen kassieren hätte können, da die Auswahl der Shops die gelistet ist, bereits sehr groß ist.

Zwei Beispiele: Sie suchen nach Kleidung z.B. zwei Jeans. und kaufen im Vsct-Store 2 hochwertige Jeans für jeweils 119,95 €. Yingiz erhält 15 % Provision also 35,99 €. Sie erhalten dann 21,59 € gutgeschrieben. Sie buchen eine Pauschalreise bei FTI für 3000 €. Yingiz erhält 4 % Provision also 120 €. Sie erhalten 60 %, also 72 € gutgeschrieben. Sie haben also mit 2 Bestellungen bereits 93,59 € gespart.

Auch für Networker ist das System interessant, da man Banner und einen Empfehlungslink erhält und bis zu 7,5 % der Provisionen erhält, die seine empfohlen Nutzer über Yingiz bis zur 3. Ebene machen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Yingiz sich verpflichtet hat, keine Daten zu Werbezwecken zu mißbrauchen. Wer sich also bei Yingiz anmeldet, braucht nicht zu befürchten zugespammt zu werden, was in der heutigen Zeit ein riesen Vorteil ist.

Sicherlich gibt es auch weitere Anbieter, die dieses System nutzen, wie z.B. die Haggle-Card für 24,95 € im Monat oder die Internet-Stadt bei der man eine Lizenz-Gebühr von über 1000 € zahlen muss um Provisionsberechtigt zu werden.

Nicht jedoch bei Yingiz. Dieses Portal ist absolut kostenfrei. Man hat also nichts zu verlieren, wenn man sich bei Yingiz anmeldet. Neue Empfehlungen auszusprechen ist damit auch sehr leicht, da die Seite einen echten Mehrwert bietet ohne dafür eine Gegenleistung zu erwarten.

Probierts einfach mal aus. Über Rückmeldungen über die Kommentar-Funktion freue ich mich wie immer sehr… Hier gehts direkt zu Yingiz:

jetzt kommentieren?

30. July 2008

Zenzuu – die nächste Generation des Social Networkmarketings ?

Langsam aber sicher wird Zenzuu immer bekannter. Immer weniger Leute, die sich mit Network Marketing beschäftigen, kann man dazu bewegen sich bei Zenzuu kostenlos zu registrieren. Dies liegt aber meistens nicht daran, dass Sie kein Interesse an Zenzuu haben, sondern Sie sind bereits registriert. Ich habe mir mal die Statistiken von Alexa. com angeschaut. Mittlerweile hat Zenzuu einen Traffik-Rank von 13901, d.h. die Seite zählt bereits zu den 15000 hochfrequentiertesten Seiten im Internet, zumindest für Alexa. Hier kann man sich die Traffic-Details von Zenzuu einmal genauer anschauen:

Alexa Traffic Details von Zenzuu

Aber was möchte ich damit sagen ? Viel wurde im Vorfeld über Zenzuu (übrigens auch in diesem Blog) geschrieben. Es wurde viel darüber diskutiert ob eine solche Seite tatsächlich Erfolg haben könnte und ein Besuchermagnet wird oder eher eine Seite ist, die kurz existiert und dann in den unendlichen Weiten des Internets wieder verschwindet.

Die Zahlen sagen etwas anderes aus. Im Network-Marketing ist ein regelrechter Boom ausgelöst worden. Einige Networker haben bereits eine Downline von über 40000 Leuten und warten nun auf den Start von Zenzuu am 01.08. wenn dann endlich die versprochenen 80 % der Werbeeinnahmen ausgeschüttet werden.

Aber warum ist das so ? Zenzuu ist ein absolut kostenfreies Produkt, das einem Networker, einem Verkäufer oder normalen Privatnutzer einen großen Nutzen bringen kann. Man nutzt die Plattform, bekommt neue Kontakte und verdient damit auch noch Geld ?

Ein Traum, oder ?

In Deutschland kann man sicherlich noch einige Interessenten bewerben, insbesondere dann, wenn die deutsche Übersetzung von Zenzuu steht. Wer trotzdem überzeugen kann, sich auf einer englisch-sprachigen Seite zu registrieren – umso besser. Denn wie heißt es so schön: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst…

Noch nicht registriert ? Dann klickt auf den unten stehenden Banner. Name, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum eingeben und schon seit Ihr mit dabei, könnt neue Mitglieder werben und von den steigenden Werbeeinnahmen profitieren:

zenzuu-hilfe-banner-01

Ihr benötigt weitere Infos zu Zenzuu ? Kein Problem. Hier sind noch einige Berichte zur neuen Social Networking Plattform:

Zenzuu. Geld verdienen mit Social Networking ?
Erklärungsvideo zu Zenzuu
Zenzuu. Die Community zum Geld verdienen ?

bisher 1 Kommentar

24. July 2008

Homepages Friends. Network Marketing: Geld verdienen mit der Yahoo-Suche

Nach Zenzuu, uVme und Cacaomundo hab ich gestern ein neues interessantes Networkmarketing Modell gefunden. Man muss sich lediglich kostenlos auf folgender Seite registrieren: Hompage Friends indem man nur seinen gewünschten Namen, sein Land und E-Mail-Adresse eingibt und schon erhält man ein Passwort für die eigene Homepage mit Backoffice und Empfehlungslink.

Auf der Seite kann man dann mit Klick auf einen Link die Google oder Yahoo Suche, die viele im Browser integriert haben auf eine Yahoo-Suche umstellen und erhält für jede Suchmaschinensuche über Yahoo 1,5 Pence gutgeschrieben. Sicherlich ist das nicht der Kracher, jedoch erhält man weiterhin 10 % des Umsatzes für jeden weiteren empfohlenen Nutzer dieses Systems. Und da wir ja alle eh tagtäglich Suchmaschinen nutzen und keinen Nachteil davon haben, warum sollte man sich die Suche nicht bezahlen lassen ?

Hier sind noch zusätzliche Infos, die ich erhalten habe, als mir das System vorgestellt wurde:

Hohes Zusatzeinkommen durch die Suche auf Yahoo!
Kostenloses Geld für alle!
Und das Beste: Dein Einkommen ist unbegrenzt!
Es ist übrigens ganz einfach; das kann wirklich jeder!

Das Ganze funktioniert folgendermaßen:
Jeder von uns geht mindestens 5-10 mal am Tag auf die Seite von Google oder Yahoo, um nach irgendeinem Begriff im Internet zu suchen; zum Beispiel  Gewinnspiele, Kreditkarte, Kreuzfahrt, usw…..

Warum sollte man sich dafür nicht bezahlen lassen?
Du bekommst durchschnittlich 1,5 Pence pro Suche, die Du machst.
Wenn Du täglich nur 10 mal auf die Suche gehst, erhälst Du £4.50 oder $9 im Monat!
Aber das ist noch nicht alles!
Du kannst das Programm auch weiterempfehlen!Dann verdienst Du das Geld bis in Deine 3. Ebene!

Was musst Du dafür tun?
Es ist wirklich ganz einfach!
Nachdem Du Dich bei diesem Programm angemeldet hast, bekommst Du eine kostenlose eigene Webseite, auf der Du in Zukunft alle Deine Suchvorgänge im Internet durchführst!
Am besten änderst Du gleich Deine Startseite für den Internet Explorer bzw. Mozilla Firefox , so dass Du automatisch auf deine eigene “Suchseite” weitergeleitet wirst.
Einfach auf Systemsteuerung gehen, dann auf Internetoptionen klicken, jetzt bei Startseite Deine neue “Suchseite” eingeben- fertig!
Das war es schon!

Woher kommt das Geld eigentlich?
Dahinter steht die Firma HomePagesFriends, die früher bekannt war unter dem Namen MySearchFunds.
Dieses Unternehmen hatte ursprünglich einen deal mit Ask.com, die später in der Firma Google aufgegangen ist.
Ganz aktuell wurde ein 3 Jahresvertrag mit Yahoo! abgeschlossen,der Stabilität und Sicherheit in das Programm bringt!

Wieviel kann ich damit überhaupt verdienen?
Das ist praktisch unbegrenzt!
Hier mal ein Beispiel:
Nehmen wir einmal an, dass Du täglich etwa 10 Suchen durchführen wirst.
Außerdem gelingt es Dir im Laufe der Zeit 20 Leute zu finden, die auch 10 Suchen täglich durchführen und die ebenfalls 20 Leute finden.
Das wird zwar eine Weile dauern, ist aber durchaus zu schaffen!
Dann verdienst Du £1,008 oder $2,016 im Monat!

Was passiert aber, wenn Du am Tag mehr als 10 Suchen machst oder mehr als 20 Leute findest?
Dein Einkommen ist praktisch unbegrenzt!
Rechne Dir das selber aus; Du siehst hier kann man ein tolles dauerhaftes Zusatzeinkommen erreichen!
Du erhälst das Einkommen Monat für Monat, Jahr für Jahr entweder direkt auf Dein Bankkonto oder über Paypal- ganz wie Du es willst!
Das Auszahlungsminimum liegt bei nur £20!
Worauf wartet ihr noch?

Geld verdienen mit der Yahoo-Suchmaschinensuche

bisher 1 Kommentar

11. July 2008

Neue Funktion im Google Keyword Tool

Eine weitere Neuerung im Google Keyword Tool lässt die Seo-Herzen (meins jedenfalls) höher schlagen. Ab sofort sieht man nicht nur einen Balken, der entweder voll oder weniger Voll ist, sondern auch die direkte Besuchermenge in Zahlen ausgedrückt. Damit ist es nun möglich, viel besser einzuschätzen für welche Keywords eine Optimierung sinnvoll ist. Das Keyword Tool ist entweder direkt über den folgen Link erreichbar: Google Keyword Tool oder im angemeldeten Adwords-Konto bei Google; wobei ich die 2. Variante empfehlen würde, da ansonsten zu jedem gesuchten Keyword ein Sicherheitscode erforderlich ist. Ihr habt noch kein Google Adwords-Konto ? Dann könnt Ihr Euch hier direkt für Adwords registrieren:


bisher 1 Kommentar

11. July 2008


Kalender

July 2008
M T W T F S S
« Jun   Aug »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Monatsarchiv

Themenarchiv