Monatsarchiv für August, 2008

Geld verdienen mit Versicherungsvergleichen

Versicherungstarifvergleiche sind beliebt und auf Webseiten vielfach zu finden. Anbieter wie Tarifcheck24 bieten Partnerprogramme an, die leider nur wenig transparent sind, da man sich darauf verlassen muss, dass die Stornierung einer Anfrage auch tatsächlich rechtens ist. Da ist man froh mal wieder 2-3 Anfragen für jeweils 45 € Provision zu haben und 1 Monat später wird das ganze storniert und meistens ohne Begründung. Oftmals sind diejenigen die einen Versicherungsvergleich machen auch genervt wieder abgesprungen, da Sie vor den Vergleichsergebnissen Ihre gesamten persönlichen Angaben in ein Formular eintragen müssen.

Daher habe ich nun gewechselt und das Partnerprogramm von Versicherung.net eingebaut und bin echt begeistert. Jede Anfrage wird protokolliert und ist in Statistiken nachvollziebar. Der Besucher der Website kann im Vorfeld die Vergleichsdaten anschauen ohne sich registrieren zu müssen, was einen echten Mehrwert der Seite darstellt. Außerdem sind die Provisionen meist höher als bei anderen Partnerprogrammen. Da ich gerade im Freundeskreis eine Anfrage hatte, konnte ich dass auch gleich testen und nach 3 Tagen war die Provision gutgeschrieben.

Wer also von Euch einen Versicherungsvergleich anbietet oder anbieten möchte, sollte sich unbedingt eine Registrierung bei Versicherung.net in Betracht ziehen.

Hier könnt Ihr Euch direkt registrieren:



Ein Beispiel für den Einbau eines Versicherungsvergleiches für die Private Krankenversicherung auf Eurer Webseite könnte so aussehen:


bisher 3 Kommentare

15. August 2008

In der Grundschule im Unterricht (Keyword-Analyse + SEO)

In der Grundschule
im Unterricht
?

Was soll das denn jetzt heißen, wird sich sicherlich der ein oder andere denken. In diesem Bericht geht es um die Auswahl und die Analyse von Keywords. Wie Ihr wisst, bin ich ein Freund von praktischen Beispielen, wenn es darum geht Suchmaschinenoptimierung und Keywordanalysen näher zu erläutern.

Die beiden Keyword Variationen ” in der Grundschule ” sowie ” im Unterricht ” sind daher meineIn der Grundschule beiden Beispiele um zu zeigen, wie man Keywords in einen Text unterbringt um in den Suchmaschinen gute Positionen zu erlangen.

Zunächst nutzen wir das Keyword-Tool von Google, dass ich ja schon des öfteren hier im SEO-Blog empfohlen und vorgestellt habe. Seit kurzem kann man ja die genaue Anzahl der Besucher anzeigen lassen, die bestimmte Keywords oder Keyword-Variationen angegeben haben. Im Fall in der Grundschule sind es 33100 Nutzer im Juli und 60500 Nutzer durchschnittlich die diesen Suchbegriff eingegeben haben sollen und das bei sehr wenigen Mitbewerbern (der Balken, der das anzeigt, ist weiß). Im Unterricht haben 40500 Nutzer im Juli und durchschnittlich monatlich 74000 Google-Nutzer eingegeben. Mir selbst ist nicht ganz klar, warum diese Begriffe so häufig verwendet werden aber für unseren Praxis-Test sind die Beispiele in der Grundschule und im Unterricht sicherlich in Ordnung.

Bei der Keyword-Analyse achten wir also darauf hochfrequentierte Keywords bzw. Keyword-Variationen zu finden, die jedoch keinen hohen Wettbewerb aufweisen mit dem Unterschied, dass diese Suchbegriffe auch für den Nutzer relevant sein sollten. In unserem Fall geben sicherlich keine SEO-Interessierten ” in der Grundschule ” oder ” im Unterricht ” ein um sich über die Möglichkeiten der Suchmaschinenoptimierung zu informieren, was ja Sinn und Zweck dieser Seite ist. Für die optimierung Eurer Artikel solltet Ihr also in jedem Falle darauf achten, dass Eure zu optimierenden Keywords auch etwas mit dem Inhalt der Webseite zu tun hat, da die Besucher ansonsten nicht lange auf Eurer Seite bleiben.

Mir geht es aber ersteinmal darum zu zeigen, welche Suchmaschinenposition mit einem solchenim Unterricht hochoptimierten Text zu erreichen sind. Ich werde in den nächsten Wochen diese beiden Keyword-Variationen in den Suchmaschinen beobachten und weitere Beiträge dazu verfassen. Doch was mache ich genau um bestimmte Keywords in den Suchmaschinen nach oben zu bringen ?

Wie Ihr sicherlich gemerkt habt, kommen die beiden Variationen in der Grundschule sowie im Unterricht häufig in diesem Text vor. Weiterhin sind beide Varianten in der Überschrift vorhanden und auch am Beginn des Textes. Nicht nur die Häufigkeit der Keywords, sondern auch die Position der Keywords ist nämlich sehr wichtig um den Suchmaschinenbots zu zeigen, dass ein Text zu einem bestimmten Keyword relevant ist. Allerdings ist es auch wichtig darauf zu achten, die Keywords sinnvoll in den Text einzubauen. Wenn solche Keywords einfach nur 20 x hintereinander geschrieben im Text vorkommen wird dies schnell als Keyword-Spamming erkannt und dann wars das mit guten Suchmaschienenpositionen. Ab und an habe ich die Keywords in der grundschule und im unterricht fett markiert, was dem Suchmaschinenbot wiederum zeigt, dass der Schreiber eines Artikels besonders großen Wert auf diese Textbausteine legt.

Zusätzlich habe ich 2 Bilder eingefügt, die einen Alternativtext und einen Titel aufweisen. Wenn man mit der Maus über das Bild fährt, werden die beiden Kewords wiederum eingeblendet.

Eine weitere Maßnahme ist es, die beiden Keyword-Varianten in der Grundschule und im Unterricht in der Meta-Description und Meta-Keywords einzugeben. Zwar wird dies nicht mehr alzu hoch bewertet aber das Bild wird sicherlich noch ein wenig abgerundet.

Was jetzt noch fehlt, ist eine vernüftige Verlinkung der beiden Keywords. Entweder man nutzt Webkataloge oder Artikelkataloge in denen man seinen relevanten Text und einen Link zum Artikel setzt, der diese Keywords wiederum beinhaltet oder auch eigene bestehende Seite. Ich werde diesen Artikel einfach 2-3 mal zu Testzwecken mit dem Linktext in der grundschule und im unterricht von 2-3 anderen eigenen Seiten verlinken. Vielleicht hilft ja der ein oder andere, der diesen Bericht ließt zusätzlich mit einem Link aus. Um einen Link per Html auf der eigenen Seite mit relevantem Link-Text einzubinden nutzt man einen Html-Code in dieser Form:

<a href=”http://www.easynetguide.de/SEO-Blog/in-der-grundschule-im-unterricht-keyword-analyse-suchmaschinenoptimierung/”>in der Grundschule</a>
oder halt:
<a href=”http://www.easynetguide.de/SEO-Blog/in-der-grundschule-im-unterricht-keyword-analyse-suchmaschinenoptimierung/”>im Unterricht></a>

Ich bin gespannt, was nun in der nächsten Wochen geschieht und welche Postionen dieser Artikel unter den Suchbegriffen in der grundschule und im unterricht einnehmen wird.

bisher 1 Kommentar

13. August 2008


Kalender

August 2008
M T W T F S S
« Jul   Sep »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Monatsarchiv

Themenarchiv